« zurück       

03. November 2018
Swordbrothers Tour 2018
Excelsis, Pertness und Gonoreas


Pertness:

Pertness - die Schweizer Band steht für eigenständigen Heavy Metal aus den Schweizer Bergen, den Berner „Highlands“.
Das 2008 veröffentlichte Album „Seven times eternity“ brachte der Band einen Vertrag mit Karthago Records (D) ein. Die erstklassigen, schnellen und melodiösen Powermetalsongs führten zu hervorragenden Kritiken und fanden über die Landesgrenzen hinaus grossen Anklang.
Auf dem im Jahr 2010 erschienenen Folgealbum „From the beginning to the end“ wurde dieser Stil weiterentwickelt und unter anderem mit Celtic-, Folk- und Thrashelementen angereichert. Die Verkaufszahlen bestätigen die durchwegs sehr guten Kritiken, wie zum Beispiel vom Metal Hammer 6/7P „…Mit diesem Album haben die Schweizer alles richtig gemacht…“ oder „...ein Hammeralbum wie "From The Beginning To The End" schreibt man nämlich nicht alle Tage - und zu hören bekommt man es auch kaum öfter...“ (Power Metal.de 9.5/10P).
 
Gonoreas:

Die aufstrebenden Schweizer Heavy/Power-Metaller GONOREAS lassen mit ihrem vierten Album die Schandmaske schon gar nicht erst in ihre Nähe.

Die Band erblickt bereits 1994 das Licht der Welt und trotzt mit grossem Einsatz jeglichen Gegnern des Metal der damaligen Zeit. Seit 2001 veröffentlichen Gonoreas regelmässig Alben und spielen sich in der ganzen Schweiz die Finger wund. Mit den Alben OUTBREAK (2003) und PLEAD NOT GUILTY (2007) öffnen sich die Grenzen für die ersten Gigs im Ausland, nachdem hierzulande schon länger vor vollen Häusern gespielt wird.

Excelsis:

Excelsis erzählen in ihren Liedern düstere und faszinierende Geschichten über unsere Ur-Ahnen und untermalen diese mit ihrem epischen, packenden Folk-Metal. Seit Mitte der 90er-Jahre sind Excelsis nicht mehr aus der Schweizer Metallandschaft wegzudenken. Mit dem Top-40-Album „Tod u Vergäutig“ (2015) und Songs aus über zwei Jahrzehnten Bandgeschichte kommen die Ämmitaler Drachentöter nach Winistorf.

Wer an Schweizer Folk-Metal denkt, denkt unweigerlich an die Szene-Überflieger Eluveitie. Doch, da gibt es eine kleine aber feine Band aus dem Emmental, die schon in den 90ern harte Metal-Gitarren mit Instrumenten wie Dudelsack, Flöte oder auch Didgeridoo gepaart hat. Die Band heisst Excelsis und feierte im Jahr 2015 ihr 20 jähriges Bestehen. Mit der Scheibe „Kurt of Koppigen" hat die Band  endgültig ihren ganz eigenen unverkennbaren Sound gefunden und ihren Bekanntheitsgrad auch in Deutschland etabliert. Das Kernstück des Albums, „Dragonslayer“, gilt heute noch als die ultimative Band-Hymne.

Ticketpreis Abendkasse: Fr. 20
Ticketpreis VorverkaufFr. 17
Beginn21.00 Uhr
Türöffnung 20.00 Uhr
Ticketvorverkauf 

www.pertness.ch
www.gonoreas.ch
www.excelsis.ch


Kommentare (0 Kommentare)

Keine Kommentare vorhanden

Eigener Kommentar abgeben

Name *
Kommentar *
Ihre E-Mail wird nicht abgefragt, tragen Sie auch hier bitte NICHTS ein
Tragen Sie auch hier bitte NICHTS ein
   
 
   

 

 

Näxt Event
 
25. Mai 2018
Chilbihütte Aeschi-Chilbi
mit DJ Röschu
Details